(…) Neben der Big Band der Moskauer Kulturuniversität stach besonders die Big Band Saulgau hervor. Zum zweiten Mal dabei, rissen sie das Publikum von den Bänken. Das ist echter Big Band Sound, Glenn Miller hätte seine wahre Freude gehabt. Schnipsende Finger, schwingende Bewegungen des Körpers, direkt unheimlich die Wirkung dieser Musik. Dem Arbeitsalltag entfliehend, fanden sich etwa 400 begeisterte, vorwiegend junge Jazzfreaks ein. Anfängliche Scheu verwandelte sich in freie Hingebung, erst wenige Tänzer und dann das ganze Tanzparkett voll mit swingenden Leuten.